Allgemeine Geschäftsbedingungen Jagdkino

Preise
Es gilt unsere am Tag des Schießens gültige Gebührenordnung. Diese ist im Internet einsehbar und im Jagdkino ausgehängt. Der Komplettpreis der Veranstaltung ist beim Besuch im Jagdkino bar zu entrichten.

Geltung der DJV-Schießstandordnung
Auf dem Schießstand gelten verbindlich unsere Hausordnung, die Schießstandordnung des Deutschen Jagdverbandes e.V. und die Schießstandordnung des Deutschen Schützenbundes e.V. in der jeweils geltenden Fassung. Mit der Anmeldung zum Schießen erkennen die Benutzer der Schießstätte die Bedingungen dieser Schießstandordnung an.

Sicherheit
Sämtliche, auf dem Schießstand vorhandenen, Ge- und Verbotsschilder sind zu beachten. Insbesondere ist beim Schießen ein Gehörschutz zu tragen. Andernfalls besteht die Gefahr von Hörschäden. Ein Gehörschutz ist vom Schützen mitzubringen oder vor Ort zu erwerben.

Munition
Es darf nur die am Schießstand zugelassene Munition verwendet werden. Genaue Angaben hierzu sind den Aushängen auf dem Schießstand sowie der Internetseite zu entnehmen.

Terminvereinbarungen und Stornierungen
Sofern für das Jagdkino ein Termin zur Nutzung vereinbart wird, ist dieser verbindlich. Mit Zusendung unserer Buchungsbestätigung kommt der Vertrag zustande. Die buchende Person ist zur Zahlung der gesamten Nutzungsgebühren verpflichtet, soweit nicht eine Stornierung nach den folgenden Bedingungen möglich ist. Bei Stornierung eines vereinbarten Termins werden folgende Stornierungsgebühren erhoben:

  • Kann der Schießstandnutzer die Buchung nicht aufrechterhalten und teilt dies bis spätestens 7 Tage vor Beginn des Termins nicht schriftlich mit, sind 50% der Buchungsgebühr fällig.
  • Stornierungen vor dieser Zeit sind, sofern sie schriftlich erfolgen, kostenlos.
  • Stornierungen und Nichterscheinen am Tag des Schießtermins werden in voller Höhe in Rechnung gestellt.
  • Bei Ausfall der gebuchten Stunde(n) durch höhere Gewalt ist ein Anspruch auf Schadenersatz nicht möglich - ein bereits bezahlter Betrag wird selbstverständlich erstattet.


Stornierungen können per E-Mail an jagdkino@jagdparcours-buke.de erfolgen. Bei telefonischen Stornierungen +49 (0) 5255-9348700 ist die Stornierung erst dann wirksam, wenn der Stornierende eine Bestätigung der Stornierung per E-Mail erhalten hat.

Beschädigungen
Der Teilnehmer stellt die Jagdparcours Buke GmbH von Schadensersatzansprüchen anderer Schießteilnehmer oder Dritter für die vom Teilnehmer verursachten Schäden frei. Die Jagdparcours Buke GmbH schließt die Haftung für vom Teilnehmer zu den Veranstaltungen mitgebrachte Waffen, Zieloptik und dergleichen aus, soweit der Schaden nicht durch einen Angestellten oder Lehrbeauftragten der Jagdparcours Buke GmbH schuldhaft verursacht wurde.
Falls der Schießstandnutzer das Inventar des Jagdkinos beschädigt, werden ihm Reparatur- oder Erneuerungskosten in Rechnung gestellt. Dieses gilt für jegliche Schäden, je nach Beschädigung, auch über die im Aushang bekannt gemachte Pauschale hinaus.